Bildungsurlaub auf dem Motorrad

Reisepreise versichert

Sichere Zahlung

  • Home
  • /
  • Shop
  • /
  • Das 20. Jahrhundert im Harz (Grenzen II)

Das 20. Jahrhundert im Harz (Grenzen II)

629.00

Der Harz im Spannungsfeld zwischen Nationalpark, Forstwirtschaft und privaten Wirtschaftswäldern
Der menschengemachte Klimawandel stellt auch die Region Harz vor neue Herausforderungen. Heiße trockene Sommer, Borkenkäferbefall, Stürme… Viele Probleme, für die es unterschiedliche Lösungsansätze gibt.

In diesem Seminar werden die verschiedenen Sichtweisen der unterschiedlichen Akteuere in der Waldregion Harz gegenübergestellt. Unter Berücksichtigung von Flora und Fauna werden unterschiedliche Orte im Harz mit dem Motorrad angefahren.

Kategorie:
Die politische Historie im Harz mit dem Motorrad untersuchen – Teil 2: 1930 bis heute

Das Seminar setzt sich mit dem Begriff „Grenzen“ in verschiedenen Kontexten auseinander. Dazu werden u.a. politische und gesellschaftliche Themen aufgegriffen und anhand des geschichtlichen Hintergrunds der Region Harz untersucht.

Welche menschlichen Grenzen wurden während der Zeit des Nationalsozialismus überschritten? Wo genau verlief die innerdeutsche Grenze in der Harzregion? Ist diese Grenze in den Köpfen der Menschen auch noch heute verankert und wie hat sich der Ostharz bis heute entwickelt? Welche geografischen und persönlichen Grenzen müssen Flüchtlinge heutzutage überschreiten?

Den Teilnehmern werden politische Auseinandersetzungen mit diesen Themenschwerpunkten geboten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das 20. Jahrhundert im Harz (Grenzen II)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

>